PartyPoker Premier League V: Frankland geht als Chipleader an Final Table

Final Table

Final Table

Bei der PartyPoker Premier League V sind alle Play-offs und einzelne Runden beendet und der Final Table steht fest. Und überraschenderweise führt der Play-off Sieger Mathew Frankland, der sich auf PartyPoker.com über ein 700 $ Satellite für das Turnier qualifiziert hatte, das 8-Mann-Teilnehmer-Feld an den Final Table.

Nach den Play-offs, bei denen die letzten beiden Tickets für den Main Event der Premier League ausgespielt wurden, begannen dann letzte Woche die einzelnen Runden der Premier League in zwei 8er Gruppen. Für den ersten Platz jeder Runde gab es 16 Punkte, bis runter zum Platz 8 für den es keine Punkte gab. Nach der Runden-Phase zogen die besten drei jeder Gruppe direkt in das Finale ein. Der vierte und der fünfte jeder Gruppe spielten ein Best-of-three Heads-up für ein weiteres Final Table Ticket.

Mit folgendem Ergebnis gingen die beiden Gruppen zu Ende:

Gruppe A

1. Mathew Frankland – 40 Punkte
2. Sam Trickett – 33 Punkte
3. Tony G – 30 Punkte
4. Phil Laak – 29 Punkte
5. Andy Frankenberger – 28 Punkte
6. Erik Seidel – 24 Punkte
7. Eugene Katchalov – 9 Punkte
8. Luke Schwartz – 7 Punkte

Gruppe B

1. Daniel “Jungleman” Cates – 38 Punkte
2. Patrik Antonius – 32 Punkte
3. Scott Seiver – 30 Punkte
4. Yevgeniy Timoshenko – 29 Punkte
5. Tom Dwan – 28 Punkte
6. Vanessa Selbst – 23 Punkte
7. Bertrand“ElkY” Grospellier – 18 Punkte
8. Ben Wilinofsky – 2 Punkte

In Grupppe A spielten Phil Laak und Andy Frankenberger das Best-of-three Heads-up. Nach gut 90 Minuten hatte Phil Laak das erste Heads-up für sich entschieden. In Match Nummer 2 ging dann alles sehr schnell: nach kaum mehr als 10 Minuten hatte Phil Laak auch dieses gewonnen und das Ticket für den Final Table gelöst.

Das Play-off in Gruppe B bestritten dann Tom Dwan und Yevgeniy Timoshenko. Schon nach gut 15 Minuten hatte Yevgeniy Timoshenko das Heads-up Match Nummer Eins für sich entschieden. Match Nummer zwei dauerte dann etwas mehr als eine halbe Stunde. Tom Dwan konnte zum 1:1 ausgleichen. Das dritte und alles entscheidende Heads-up entwickelte sich dann zu einem langen, dramatischen Hin und her. Dieses Mal dauerte es fast 1 1/2 Stunden bis der Sieger und letzte Final Table Teilnehmer feststand: Nachdem er zwischenzeitlich nur noch 20.000 an Chips hatte, konnte Tom Dwan das Heads-up doch noch gewinnen und sich das letzte Premier League Final Table Ticket sichern.

Für jeden Punkt den die Spieler in den Vorrunden erspielten, verdienten sie 2.000 $. Frankland geht als Chipleader mit 400.000 Chips – 10.000 Chips für jeden Punkt – an den Final Table.

Mit folgenden Chipstacks geht es an den PartyPoker Premier League V Final Table:

1. Mathew Frankland 400,000
2. Daniel “Jungleman” Cates – 380,000
3. Sam Trickett 330,000
4. Patrik Antonius – 320,000
5. Tony G 300,000
6. Scott Seiver – 300,000
7. Phil Laak 290,000
8. Tom Dwan – 280,000

Der Premier League Final Table wird heute seit 11 Uhr gespielt.
Die Payouts sehen folgendermaßen aus:
1st: $500,000
2nd: $300,000
3rd: $175,000
4th: $125,000
5th: $100,000
6th: $80,000
7th: $65,000
8th: $55,000

Das Live-Reporting zum Final Table findet sich unter: http://www.partypoker.com/blog/featured/premier-league-v-final-table.html

Verfasst von:


Speak Your Mind

*

Spam Protection by WP-SpamFree