Poker.de Freerolls - Freeroll Passwords (888, PartyPoker und Bet-at-home)

Poker Freerolls sind bei allen Spielern beliebt. Das Prinzip ist, dass Sie ohne Buy-In ein Turnier spielen und echtes Geld gewinnen können. Im Detail gibt es viele verschiedene Varianten: Manchmal gibt es kostenlos Echtgeld oder Tickets zu größeren Turnieren zu gewinnen. Online Pokerseiten bieten oft unterschiedliche Freeroll Turniere für Neukunden und Stammkunden an. Einige Events sind mit einem sogenannten Freeroll Password zugänglich. Hier auf Poker.de bieten wir Ihnen Zugang zu Online Poker Turnieren mit Freeroll Password. Unsere Experten haben alle Details sowie Tipps und Tricks zu Poker Freerolls für Sie zusammengetragen.

Alle Poker.de Freeroll Turniere und Passwords auf einen Blick

Bei unseren exklusiven Poker.de Freerolls können unsere treuen Leser jede Woche zweimal 250 € gewinnen, bei 100 % kostenloser Teilnahme! Jeden Samstag um 18 Uhr steigt die große Poker.de PartyPoker Freeroll mit Password. Am Sonntag können Sie dann bei der Bet-at-home Poker Freeroll um 17 Uhr ein weiteres Mal einen satten Echtgeld Gewinn abrämen! Die Passwörter zur Turnierteilnahme erhalten Sie nur hier bei uns. Messen Sie sich mit dem Rest der deutschen Poker Community und schnappen Sie sich kostenloses Guthaben für Ihre Bankroll!

Poker.de Poker.de Freeroll Weekend - enter for free and win 750 € every week!

Every Friday (7pm)

888 Poker

888 Poker Freeroll with 250 € prize money!

Your latest personal freeroll password will be available here in: The current FREEROLL PASSWORD is available:
Copied to clipboard
This is your personal freeroll password. Passing it on to third parties is prohibited.

Every Saturday (8pm)

Party Poker

Party Poker Tournament with 250 € prize money (in tickets for Millions Online Tounament)!

Your latest personal freeroll password will be available here in: The current FREEROLL PASSWORD is available:
Copied to clipboard
This is your personal freeroll password. Passing it on to third parties is prohibited.

Every Sunday (5 pm)

Bet at Home

Bet-at-home (iPoker) Freeroll with
250 € prize money!

Your latest personal freeroll password will be available here in: The current FREEROLL PASSWORD is available:
Copied to clipboard
This is your personal freeroll password. Passing it on to third parties is prohibited.

Diese Online Poker Räume bieten Freerolls

Freerolls finden Sie bei so gut wie allen Online Poker Räumen. Das Angebot reicht von speziellen Freeroll Turnieren für neue Spieler über Events mit Tickets zu höheren Turnieren als Gewinn bis hin zu regelmäßigen Freeroll Turnieren für Stammkunden und speziellen Veranstaltungen für VIPs. Bei einigen Turnieren ist die Teilnehmerzahl unbegrenzt und das Ereignis kann sich über viele Stunden erstrecken, während Sie sich für andere Freerolls erst qualifizieren müssen. Manche Turniere erfordern ein Freeroll Passwort. Hier eine Übersicht der Freeroll Turniere bei einer Auswahl beliebter Poker Anbieter.

Pokerseite Freerolls für neue Spieler Freerolls für Stammkunden
888Poker
Jetzt spielen

100.000 € Meteor Freeroll

Tickets für Einzahlungs-Freeroll

Tägliche Freerolls für VIPs mit

Preispools bis zu 10.000 € je nach Treuelevel

2x wöchentlich Freeroll für Einzahlung

Bet at Home
Jetzt spielen

tägliche Freerolls

täglich Bronze-VIP 20 €

monatlich Silber-VIP 200 €

monatlich Gold-VIP 300 €

monatlich Platinum-VIP 400 €

monatlich 800 € Diamond-VIP

Party Poker
Jetzt spielen

60 Tage lang 2x täglich

100 € Freerolls

Freerolls mit monatlich 50.000 € und mehr

PokerStars
Jetzt spielen

Wöchentliche 250 €

Freerolls

Große Auswahl täglicher

Freerolls

Full Tilt Poker
Jetzt spielen

Wöchentliche 250 € Freerolls

Große Auswahl täglicher

Freerolls

Titan Poker

12.000 € Ersteinzahler Paket

Tägliche Freerolls für

Stammkunden und VIPs

Ladbrokes Poker
Jetzt spielen

8.000 € Ersteinzahler Freerolls

5.000 € monatlich Einzahlungs-Freerolls

Freiwetten-Freerolls

250 € und 2.500 €

MTT Freeroll Tickets

750 € social + mobile Freerolls

Die Vorteile von Poker Freerolls

1. Freerolls sind kostenlos

Freeroll Poker Turniere sind nicht ohne Grund so begehrt und beliebt. Wenn Sie Online Poker um echtes Geld spielen, können Sie mit Freerolls Ihr Spielerkonto aufstocken. Folgende Vorteile kommen Ihnen bei Freeroll Turnieren zugute:

1. Freerolls sind kostenlos

Bei Poker Freerolls riskieren Sie keinen Buy-In. Im schlimmsten Fall haben Sie nur Zeit verloren, im besten Fall haben Sie echtes Geld oder Tickets für eine weitere Veranstaltung gewonnen. Anfänger nutzen die Events daher, um sich mit Poker Freerolls ohne Einzahlung an das Echtgeld Spiel heranzutasten.

2. Bauen Sie Ihre Online Poker Bankroll auf

Freerolls geben Ihnen die Chance, ohne Risiko Echtgeld zu Gewinnen und damit einen Grundstock für Ihre Poker Bankroll zu legen. Selbst wenn Ihre Ersteinzahlung nur gering ausgefallen ist, so sieht Ihr Spielerkonto nach ein paar gewonnenen Freeroll Turnieren schon ganz anders aus.

3. Profitieren Sie vom Lerneffekt

Freeroll Turniere ziehen Einsteiger an, können Ihnen aber trotzdem etwas beibringen, vor allem, wenn Sie durchhalten. In den späteren Phasen ändert sich die Dynamik und Sie können viel über Setzverhalten und Spielweise lernen. Mit der richtigen Strategie sind Sie bei Freeroll Turnieren erfolgreich.

Die besten Freeroll Pokerseiten 2018

So läuft ein Freeroll Poker Turnier ab

2. Bauen Sie Ihre Online Poker Bankroll auf

Die kostenlose Teilnahme an Freeroll Turnieren kann für eine hohe Teilnehmerzahl sorgen. Bei jedem Turnier erhält natürlich nur eine begrenzte Anzahl an Spielern eine Auszahlung, und je nach Andrang kann es ein langer Weg bis dahin sein. Freeroll Turniere laufen in Phasen ab: Am Anfang scheiden die blutigen Anfänger aus, danach ändert sich in der Mitte die Dynamik. Als „Bubble“ wird der Anteil an Spielern bezeichnet, die weiterkommen, aber keine Auszahlung erhalten. Sind Sie „in the money“, sehen Sie Geld, aber nur am Finaltisch am Ende wird es lukrativ.

Frühphase

Zu Beginn geht es bei Freerolls mitunter chaotisch zu, was bei tausend und mehr Spielern am Start kein Wunder ist. Da keine Teilnahmegebühr anfällt und die Blinds im Vergleich zum Stack anfangs sehr gering sind, spielen viele Teilnehmer sehr breit und gehen häufig All-in, um sich einen Chip-Vorteil zu erarbeiten. Doch keine Panik: Behalten Sie einfach einen kühlen Kopf und spielen Sie tight. Nur wirklich starke Hände zahlen sich in dieser Phase aus. Wer versucht, möglichst viele Hände zu spielen, verliert hier Chips. Sie müssen nicht persönlich jeden Gegner ausschalten, die Spreu trennt sich früh genug vom Weizen.

Turnier-Mitte

Nach der Anfangsphase beginnt die Mitte des Turniers. Hier sollten Sie einen anderen Gang einlegen, um nicht mit der breiten Masse auszuscheiden. Auch hier sollten Sie nicht zu "loose" spielen, aber eine etwas aggressivere Spielweise ist auf jeden Fall gefragt. Halten Sie Ihre Chips weiterhin beisammen und ergattern Sie mehr, ohne unüberlegt zu handeln. Spielen Sie starke Handkarten wie Top Pair und bleiben Sie konservativ, wenn die Flop-Karten keine gute Hand ergeben. Vermeiden Sie Bluffs und erlauben Sie sich nur wenige Semi-Bluffs.

Bubble

Vor der Grenze zu einer Auszahlung bildet sich eine Blase an Spielern, die kein Geld sehen werden. In dieser Phase auszuscheiden ist frustrierend, da Sie bereits einiges an Zeit investiert haben. Für viele beginnt jetzt das Zocken und die Spielentscheidungen werden oft nicht rational getroffen. Jetzt ist der Moment gekommen, die anderen unter Druck zu setzen und auch Bluffs zu wagen, besonders gegen Spieler, deren Stack geschrumpft ist. Kassieren Sie die Blinds von übervorsichtigen Spielern, die keine Hand wagen, aber passen Sie auf, wenn Sie auf Widerstand stoßen: Meist hält der Gegner dann starke Karten.

In the money

Sind Sie so weit gekommen, dann sind Sie "in the money" und werden eine Echtgeld Auszahlung erhalten. Ihr Ziel ist jetzt, an den Finaltisch zu kommen. Inzwischen sind die Blinds entsprechend angewachsen und falls Sie nicht gerade einen monströsen Stack erarbeitet haben, können Sie es sich kaum erlauben, Hände auszusitzen und auf gute Karten zu warten. Strategisch gesehen müssen Sie jetzt bluffen können. Überlegte Aggressivität zahlt sich auch hier aus. Vorsicht vor Spielern mit großen und kleinen Stacks, die ihre Bets callen können oder wild zocken. Gegen die Small Stacks hilft die Taktik einer erweiterten Range: Trauen Sie sich, auch mal ein All-in mit Top Pair oder Ace High zu callen.

Finaltisch

Ob Sie es an den finalen Spieltisch schaffen oder nicht: Behalten Sie die Initiative. Es ist besser, aktiv zu setzen und auszuscheiden als dass die Blinds Ihre Chips auffressen und Sie untätig bleiben. Um die letzten Gegner auszuschalten, sollten Sie versuchen, die Spielweise der anderen zu ergründen und Ihr Verhalten in den vorangegangenen Phasen abzulegen. Im Zweifelsfall kehren Sie zur Standard Spielweise zurück. In der letzten Phase des Turniers und am Finaltisch kommt es zu weniger Spielern am Tisch und Sie müssen sich im Shorthanded Play behaupten. Bedenken Sie, dass die Blinds jetzt hoch sind und Sie diese öfter zahlen müssen. Halten Sie Ihre Range nicht zu eng, denn die anderen Spieler werden versuchen, möglichst viele Hände zu spielen.

Online Poker Freeroll Turniere: Strategien, Tipps und Tricks

3. Profitieren Sie vom Lerneffekt

Abschließend haben unsere Poker Experten für Sie wichtige Tipps und Tricks für Online Poker Freerolls erarbeitet, mit denen Sie Ihre eigene Freeroll Strategie aufstellen können.

1. Beachten Sie die Phasen eines Turniers

Wie wir oben beschrieben haben, läuft jedes Freeroll Turnier in Phasen ab. Achten Sie unbedingt darauf, Ihre Spielweise jeder Phase entsprechend anzupassen und beobachten Sie Ihre Gegner genau. Lassen Sie sich nicht vom irrationalen Zocken der Mitspieler zu unüberlegten Aktionen hinreißen.

2. Spielen Sie tight

Gerade zu Beginn gehen viele Spieler in der Hoffnung All-in, schnell die Zahl ihrer Chips zu verdoppeln. Ihr Pokerface ist gefragt: Während die Blinds noch niedrig sind, warten Sie lieber auf gute Karten. Ihre Chance, Chips zu ergattern, wird kommen.

3. Passen Sie sich an

Die Frühphase des Turniers läuft gänzlich anders ab als das Ende, also lassen Sie sich nicht überrumpeln, wenn die Dynamik plötzlich eine andere ist. Ab der Turnier-Mitte ist definitiv Taktik gefragt.

4. Bluffen

Bei Freeroll Turnieren sind Bluffs eine heikle Sache, da viele Spieler reflexartig callen. In der Frühphase sehen Sie besonders gut, wie schnell und leichtfertig Zocker Ihre Chips in die Mitte schieben. Erst wenn sich die Spielweise ändert, können Sie Semi-Bluffs wagen.

5. Limping

In der Frühphase ist die Reaktion auf einen Raise oft ein All-in. Mit einem guten Paar können Sie immer setzen, aber mit vielen Händen sollten Sie auf den Flop warten. Pushen Sie einen Drilling oder Folden Sie, wenn der Flop nichts ergibt.

6. Aggressivität

Halten Sie ein gutes Paar, sollten Sie entgegengesetzt spielen und nicht nur callen. Ab zwei Buben oder besser sollten Sie auf jeden Fall aggressiv setzen. Spieler mit nicht schlechteren Händen werden callen und auch manchmal gewinnen, da Sie nie 100% Equity haben. Dennoch können Sie so früh einen guten Stack aufbauen.

7. Range

Überlegen Sie sich eine Range an Handkarten für jede Turnierphase, die Sie spielen oder mit denen Sie erhöhen wollen. Das kann bedeuten, dass Sie weniger tight spielen als üblich, aber der Trick ist, dass Ihre Range nur ein wenig enger sein muss als die der meisten anderen Spieler.

8. Blinds

Nutzen Sie die niedrigen Blinds zu Beginn zu Ihrem Vorteil und vergessen Sie nicht, dass Sie in der Endphase hohe Blinds mit einem vermutlich niedrigem Stack meistern müssen. Das können Sie in Cash Games oder mit Spielgeld üben. Halten Sie in der Frühphase auch Ausschau nach Spielern, die sich angemeldet haben aber nicht zum Turnier angetreten sind: Aus der entsprechenden Position heraus können Sie leicht Blinds stehlen, aber liefern Sie sich keine Gefechte mit anderen Spielern.

9. Wählen Sie das passende Freeroll Turnier

Freerolls sind gratis, kosten Sie aber dennoch Zeit. Eventuell ist diese besser investiert, wenn Sie stattdessen Cash Games oder Sit‘n‘Go spielen. Die Kunst der lukrativen Freerolls besteht darin, dass passende Turnier zu wählen: je kleiner die Teilnehmerzahl, desto besser. Ideal sind oft Veranstaltungen mit maximal 1.000 Spielern und einem Preispool von 50 € oder 100 €, der an die Top 15 bis 20 Spieler geht—oder eine ähnliche Auszahlungsstruktur.

10. Spielen Sie viele Freerolls

Wie Sie gesehen haben, laufen Freerolls anders ab als Cash Games oder auch normale Turniere. Wollen Sie Freerolls meistern, so kommen Sie nicht umhin, an vielen Turnieren teilzunehmen. Gleichzeitig sollten Sie Ihr gesammeltes Freeroll Wissen nicht auf das herkömmliche Spiel übertragen, da Sie sich mit anderen Gegnern und Spielweisen konfrontiert sehen. Wenn Sie sich bei mehreren Poker Räumen registrieren, können Sie von verschiedenen Freerolls für neue Spieler profitieren—oder nutzen Sie die Poker.de PartyPoker Freeroll Passwords.

Andere wichtige Tipps und Strategien

Poker Regeln:

Auch wenn Online Poker Freerolls kostenlos sind, sollten Sie sich zuvor mit den Poker Regeln vertraut machen, um nicht nur Ihre Zeit zu verschwenden und Chancen auf ein Money Finish zu haben. In unserem Spielregeln Guide erfahren Sie alles über Texas Hold’em Poker.

Freeroll Guide:

Wenn Sie noch weitere Informationen zur genauen Vorgehens- und Spielweise bei Freeroll Turnieren brauchen, werden Sie hier fündig. Unser Autor geht hier noch genauer auf den Turnierablauf und die einzelnen Turnierphasen ein.

Positionen:

Das Positionsspiel am Pokertisch gehört zu den wichtigsten Aspekten, die durchschnittliche von guten Spielern unterscheiden. Lernen Sie, wie Sie anhand Ihrer Position am Tisch Ihr Spiel anpassen und dadurch erfolgreicher pokern können.

Bluffen:

Wie in diesem Guide bereits angesprochen, ist es auch bei Online Poker Freerolls wichtig, das Bluffen zu meistern. In dieser Anleitung beschreiben wir Ihnen, wie und wann Sie am besten bluffen sollten, um sich am Pokertisch einen Vorteil zu verschaffen.