Open Face Poker online: Informationen und beste Seiten 2017

Open Face PokerSeit kurzem zählt Open Face Poker online und offline zu den beliebtesten Spielvarianten und gewinnt immer mehr Anhänger. Viele Anbieter im Netz haben sich bereits der seit 2013 boomenden Spielvariante angenommen und bieten verschiedene Möglichkeiten, Open Face Poker um Echtgeld zu spielen. Die Poker Version, die sich aus dem Chinese Poker entwickelt hat und deshalb gelegentlich auch Open Face Chinese Poker genannt wird, begeistert mit ihren komplexen, aber schnell zu erlernenden Spielabläufen sowohl Einsteiger als auch Profis. Wir stellen Ihnen hier nicht nur die Regeln und ein paar grundlegende Strategien vor, sondern empfehlen Ihnen auch von uns bewertete Seiten, die sich besonders für Online Open Face Poker um Echtgeld eignen.

Die wichtigsten Regeln auf einen Blick

  • Open Face Poker kann von zwei bis vier Spielern pro Tisch gespielt werden
  • Jeder Spieler erhält 13 offene Karten
  • Die Spieler müssen die Karten in drei verschiedene Hände aufteilen
  • Die Hände der Spieler werden mit denen der Konkurrenten verglichen und bewertet
  • Es gibt Sonderpunkte für bestimmte Hände

Im Juli 2017 haben wir PartyPoker zu unserm Testsieger unter den Online Pokerseiten erklärt.

Die besten Pokerräume Deutschlands

Die Open Face Poker Regeln

Open Face PokerDie Regeln der Poker Variante Open Face wirken im ersten Moment etwas kompliziert. Hat man jedoch ein paar Dutzend gespielte Hände hinter sich, sind die Spielabläufe eingeprägt und man kann sich daran machen, verschiedene Strategien zu verfolgen.

Gespielt wird Open Face Chinese Poker mit einem normalen Kartendeck aus 52 Karten, und es können bis zu 4 Spieler an einem Tisch spielen. Fünf Karten bilden die Starthand, die anderen acht Karten werden in ebenso vielen Runden vergeben. Die Spieler müssen aus den 13 Karten eine Front Hand (drei Karten), eine Middle Hand (fünf Karten) und eine Back Hand (fünf Karten) bilden und können die fünf Karten zum Start und jede weitere Karte beliebig auf die einzelnen Hände aufteilen. Die einzige Vorgabe dabei ist, dass die Wertigkeit der Hände von vorne nach hinten ansteigen muss. Nur wenn die Back Hand die stärkste und die Front Hand die schwächste Hand ist, qualifiziert sich das Blatt des Spielers und kann gewinnen. Erfüllt er diese Voraussetzung nicht, werden alle seine Hände als verloren gewertet und ihm dafür die Minuspunkte und den Gegnern die Pluspunkte angerechnet.

Zum Schluss der Runde werden die einzelnen Hände jeweils mit den Händen aller Spieler untereinander verglichen. Nach einem Punktesystem wird dann ermittelt, wer gewonnen hat. Zusätzliche Punkte, die Royalties, können Sie mit besonders guten Kartenkombinationen erzielen. Beim Echtgeldspiel wird ein bestimmter Betrag pro Punkt festgelegt. Die Spieler rechnen am Ende jeder Runde untereinander ab.

Die Wertungen beim Open Face Chinese Poker

Die Wertungen beim Open Face Chinese Poker Alle Teilnehmer der Runde vergleichen, nachdem jeder Spieler seine 13 Karten erhalten hat Front, Middle und Back Hand miteinander. Dadurch werden Punkte nach folgendem Prinzip vergeben:

  • Gewinnt ein Spieler alle drei Hände gegen einen Konkurrenten, erhält er sechs Punkte (Scoop)
  • Gewinnt ein Spieler zwei Hände, erhält er einen Punkt
  • Dementsprechend gibt es für zwei verlorene Hände einen und für alle drei verlorenen Hände sechs Minuspunkte

Sonderpunkte mit der Middle und Back Hand können folgenderweise erzielt werden:

  • Straße: Middle Hand 4, Back Hand 2
  • Flush: Middle Hand 8, Back Hand 4
  • Full House: Middle Hand 12, Back Hand 6
  • Poker bzw. Vierling: Middle Hand 16, Back Hand 8
  • Straight Flush: Middle Hand 20, Back Hand 10
  • Royal Flush: Middle Hand 40, Back Hand 20

Für die Front Hand gelten folgende Sonderpunkt Regeln:

  • Paar Sechsen oder besser: 1 bis 9 Punkte aufsteigend (66 = 1 Punkt, AA = 9 Punkte)
  • Drilling Zweien oder besser: 10 bis 22 Punkte aufsteigend (222 = 10 Punkte, AAA = 22 Punkte)

Der Spielablauf beim Open Face Poker:

  1. Ähnlich wie bei den bekannten Texas Hold'em oder Omaha Poker Varianten, gibt es einen Dealer, der im Uhrzeigersinn nach jeder Hand wechselt. Blinds gibt es keine und auch Einsätze werden zu Beginn des Spiels noch nicht getätigt. Vom Dealer erhalten alle Spieler am Tisch zunächst fünf Karten, die sie ihren drei Händen beliebig zuordnen können.
  2. In acht Spieldurchläufen erhalten die Spieler jeweils eine Karte. Sobald ein Spieler vom Dealer oder Croupier eine Karte bekommen hat, muss er diese einer der drei offen auf dem Tisch platzierten Händen zuordnen. Hat er dies erledigt, bekommt der nachfolgende Spieler seine Karte und so weiter.
  3. Haben alle Spieler 13 Karten erhalten und diese ihren Händen zugeordnet, erfolgt die Auswertung. Alle Spieler vergleichen die Karten untereinander und errechnen anhand der festgeschriebenen Punkte und unter Berücksichtigung der Sonderpunkte Regel, wieviel Plus oder Minuspunkte Sie gegenüber einem Konkurrenten erzielt haben. Danach folgt der Payout pro Punkt. Der Betrag, den ein Spieler an einen anderen pro verlorenen Punkt zu entrichten hat, wird vor Spielbeginn oder beim Online Poker durch die Tischlimits festgelegt.

Beim Open Face Poker online werden natürlich das Kartengeben und die Berechnungen automatisch geregelt. Auf diese Weise können Sie sich voll aufs Spiel konzentrieren.

Open Face Poker Tipps und Strategien

Open Face PokerDa es bei diesem Spiel keine Möglichkeit zum Folden gibt, bringen Bluffs und das Studieren des Gegenspielers hier recht wenig. Beim Open Face spielt das Glück eine weitaus größere Rolle als bei besonders strategischen Varianten wie Texas Hold'em oder Omaha. Trotzdem hilft Erfahrung mit der Poker Variante Ihnen natürlich, einen Vorteil gegenüber unerfahrenen Gegenspielern zu erlangen. Trainieren Sie deshalb Open Face Poker kostenlos, bevor Sie sich ans Echtgeldspiel wagen. Einige Online Pokerseiten erlauben Ihnen, Open Face auch im Übungsmodus mit Spielgeld auszuprobieren.

Einen Fehler, den viele Neulinge gerne machen, sollten Sie außerdem vermeiden. Oft versteifen sich unerfahrene Spieler sehr darauf, Sonderpunkte einzuheimsen, indem Sie direkt mit der Starthand zum Beispiel ein Paar Sechsen oder besser in der Front Hand platzieren. Kommen jedoch keine guten Karten nach, kann das zu einem automatischen Scoop eines Gegenspielers führen, da Ihre Front Hand nicht die schwächste Hand ist. So nehmen Sie sechs Minuspunkte für jeden Gegner und dazu mögliche Verluste durch Sonderpunkte der Gegenspieler in Kauf, nur um selbst wenige Sonderpunkte abzustauben. Konzentrieren Sie sich daher zunächst darauf, die Qualifikation für den Showdown, also mit einer starken Back Hand, guten Middle Hand und schwächeren Front Hand, zu schaffen.

Ein strategisch wichtiger Aspekt ist natürlich, die Karten der Gegner im Blick zu halten und so die eigenen Outs und Wahrscheinlichkeiten einschätzen zu können. So können Sie Ihre Karten optimal anordnen und verschaffen sich einen großen Vorteil. Natürlich gehört viel Erfahrung dazu, sich während der schnellen Spielrunden einen Überblick zu verschaffen und von Runde zu Runde neu die Wahrscheinlichkeiten zu errechnen. Um sich hierbei zu verbessern, hilft nur viel Übung.

Es wird Alexander Kravchenko, einem der erfolgreichsten russischen Profi Pokerspieler mit Millionen Dollars in Live Turniergewinnen, zugutegehalten, für eine Verbreitung von OFCP über Finnland hinaus zu sorgen.

Die besten Open Face Pokerseiten für Deutschland 2017

Open Face Poker online ist der neueste Kartenspiel Trend, der aus den Pokerräumen in Las Vegas 2017 auch langsam ins Internet überschwappt. Mittlerweile gibt es schon einige Seiten, die Open Face Poker im Internet anbieten. Auf diesen Seiten können Sie Open Face Chinese Poker meistens sowohl um richtige Euros spielen als auch im kostenlosen Übungsmodus ausprobieren. Gespielt wird es vor allem an Cash Game Tischen, es finden aber bei einigen Anbietern auch schon Echtgeld Turniere mit der chinesischen Poker Variante statt.

Wir haben uns die wichtigsten Pokerseiten für Deutschland einmal genauer angesehen und die Anbieter aussortiert, die Open Face Poker anbieten. Anschließend haben wir uns diese Spielvariante in den verschiedenen Pokerräumen getestet und nebenbei noch die weiteren Angebote zum Thema Bonus, Banking und Kundenservice genauer unter die Lupe genommen. So können wir Ihnen nicht nur die besten Open Face Pokerräume präsentieren, sondern garantieren Ihnen auch, dass das gesamte Paket, das der Online Poker Anbieter für Sie bereithält, ausgezeichnet ist. Sehen Sie sich unsere weiter oben aufgeführte Rangliste der Top Open Face Pokerseiten einfach einmal genauer an und probieren Sie noch heute dieses spannende Spiel aus.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Was ist Open Face Chinese Poker?

Open Face Chinese Poker, oder kurz OFCP, ist die wohl komplizierteste aller Pokervarianten. Es handelt sich um eine Abwandlung des Spiels namens Chinese Poker. Im Laufe einer bis zum Showdown gespielten Hand erhält jeder Spieler fünf Taschenkarten und teilt sich weitere acht Gemeinschaftskarten mit den Mitspielern. Aus diesen 13 Karten müssen Spieler anschließend nicht wie üblich eine Hand, sondern drei Hände bilden. Die Wertigkeit der Hände muss dabei von vorne nach hinten ansteigen. Hinzu kommt ein Punktesystem, was diese Pokervariante umso einzigartiger macht. Das Spiel stammt nicht etwa aus China, sondern aus Finnland. Obwohl es sich um eine der weniger bekannten Versionen von Poker handelt, findet es dennoch eine wachsende Anhängerschaft, und das mittlerweile auch über Finnland und seinen Nachbarn Russland hinaus.

Ist Open Face Chinese Poker eine beliebte Pokervariante?

In einigen Teilen der Welt, d. h. in erster Linie Finnland und Russland, ist OFCP sehr wohl ein relativ bekanntes Pokerspiel. Es lässt sich absehen, dass sich das Spiel auch im Rest der Welt langsam aber sicher wachsender Beliebtheit erfreut. Aufgrund des mangelnden Online Angebots hat es OFCP bis jetzt allerdings noch nicht in die Reihen der beliebtesten Pokerspiele geschafft. Die Zeit wird zeigen, ob es dieser spannenden und innovativen Version des klassischen Pokerspiels noch gelingt, Mainstream Status zu erreichen.

Kann man Open Face Chinese Poker online um Echtgeld spielen?

OFCP mag in Zukunft zu einem festen Bestandteil des Angebots von Online Poker werden. Schließlich sind alle Anbieter immer bemüht, ihr Angebot mit Innovationen oder aber durch die Hinzufügung von klassischen Spielen abwechslungsreich zu gestalten. Zum augenblicklichen Zeitpunkt wird diese Pokervariante nicht standardmäßig von Online Pokerseiten angeboten.

Ist Open Face Chinese Poker ein Glücksspiel?

Alle Pokervarianten sind, zumindest bis zu einem gewissen Grad, Glücksspiele. Gleichzeitig sind es auch Strategiespiele. Darüber herrscht Einigkeit unter Spielern und Brancheninsidern. Glück wird kurzfristig immer Ihre Gewinne beeinflussen und das Glück Ihrer Gegenspieler Sie auch so manchen Pot kosten. Dieser Glücksfaktor wird sich aber auf Dauer ausgleichen. Anders ausgedrückt: Auf lange Sicht sind diejenigen Spieler erfolgreich, die ein wenig Mühe in den theoretischen Aspekt des Spiels gesteckt haben.

Ist OFCP leicht zu erlernen?

Obwohl diese Poker Version auf den ersten Blick kompliziert aussieht, braucht es nicht viel mehr als ein paar Dutzend Hände, um die Regeln zu verinnerlichen. Wenn Sie die Strategie des Spiels meistern wollen, was ein Muss ist, um lukrativ zu spielen, werden Sie jedoch mehr als nur einen Abend mit dem Spiel verbringen müssen.