Seriös und sicher Poker online spielen 2017

Online Poker SicherSicherheit im Internet ist immer ein aktuelles und wichtiges Thema, vor allem wenn es darum geht, Online Poker sicher um Echtgeld zu spielen. Doch egal ob in Online Shops, bei Internet Banktransaktionen oder eben bei Glücksspielanbietern im Netz: Immer dann, wenn richtiges Geld zum Einsatz kommt und im Internet den Besitzer wechselt, besteht die Gefahr, dass Sie Hackern und anderen Cyberkriminellen zum Opfer fallen oder sogar vom Anbieter betrogen werden. Möchten Sie sicher Poker online mit Echtgeld spielen, sollten Sie deshalb unbedingt einige Hinweise beachten. Nur so ist die Sicherheit Ihrer sensiblen persönlichen Daten und Ihrer Geldtransfers im Web gewährleistet. Vor allem sollten Sie darauf achten, nur bei seriösen Anbietern Online Poker sicher um Echtgeld zu spielen. Wir empfehlen Ihnen hier die besten und sichersten Pokerseiten für Zocker aus Deutschland.

Das müssen seriöse und sichere Poker online Seiten bieten

  • Modernste Sicherheitsvorkehrungen, die Ihre Daten bestens schützen
  • Ein Siegel eines neutralen Kontrollausschusses zum Spielerschutz
  • Eine Glücksspiellizenz in einem europäischen Land

Der aktuelle Testsieger des Monats März 2017 unter den seriösen Online Pokerseiten ist: PartyPoker.

Die besten Pokerräume Deutschlands

So spielen Sie Online Poker sicher um Echtgeld

Online Poker SicherZunächst einmal sollten Sie die grundlegenden Dinge beachten, die Ihre Sicherheit im Netz gewährleisten. Dazu gehört es unter anderem, nur mit einer sicheren Internet Verbindung und auf sicheren Seiten persönliche Daten anzugeben und Echtgeld Zahlungen und Transfers zu tätigen. Die meisten Internet Browser weisen Sie sobald Sie eine Seite besuchen darauf hin, ob diese sicher ist. Selbst können Sie zum Beispiel auf einer Online Pokerseite die Sicherheit überprüfen, indem Sie im Browser den Status der Seite überprüfen. Oft wird dieser mit einem verriegelten Schloss oder einer grün unterlegten URL dargestellt, wenn es sich um eine sichere Seite handelt.

Möchten Sie sicher Poker online mit Ihrem Mobilgerät spielen, sollten Sie ganz besonders darauf achten, dass Sie sich in einem sicheren Netzwerk befinden. Als sicheres Netzwerk gelten zum Beispiel die Netze Ihres Mobilfunkanbieters oder Ihr heimisches WLAN Netz. In öffentlichen Wifi Netzwerken sollten Sie es tunlichst vermeiden, wichtige persönliche Angaben wie zum Beispiel Ihre Bankdaten zu senden oder Internet Geldtransfers durchzuführen, da Unbefugte in diesen Netzwerken auf Ihre Informationen leichter zugreifen können.

Gerade auf Mobilgeräten, aber auch an fremden PCs sollten Sie sich zudem immer ausloggen, wenn Sie Ihr Poker Echtgeld Spiel beenden möchten. So vermeiden Sie an den PCs, dass eine andere Person, die nach Ihnen den Computer benutzt, auf Ihre Daten und Ihr Echtgeldguthaben zugreifen kann. Bei Mobilgeräten ist die Wahrscheinlichkeit vorhanden, dass Ihnen Ihr Smartphone gestohlen wird oder Sie dieses verlieren. Gerät Ihr Android oder Apple Handy in die falschen Hände, kann eine unberechtigte Person auf Ihr Guthaben zugreifen, wenn Sie noch in Ihren Poker Account eingeloggt sein sollten.

Spielen Sie nicht irgendwo: Stellen Sie sicher, dass eine Online Pokerseite eine gültige Lizenz hat, bevor Sie Ihr hart verdientes Geld dort einzahlen.

So erkennen Sie sichere Pokerseiten online

Es gibt einige Anzeichen, an denen Sie selbst ausmachen können, ob es sich um einen seriösen Anbieter handelt oder nicht. So können selbst unerfahrene Spieler schnell feststellen, ob eine Seite für Online Poker sicher ist. Achten Sie auf diese drei Merkmale und spielen Sie dieses faszinierende Kartenspiel in Deutschland sorgenfrei und sicher.

  1. Glücksspiellizenz in einem EU Staat

    Besitzt ein Anbieter eine Glücksspiellizenz in einem EU Mitgliedsstaat wie Malta oder Gibraltar, unterliegt dieser strengen Richtlinien, die die Europäische Union verpflichtend auferlegt hat. So können Sie sicher sein, dass Sie bei diesem Anbieter sicher Poker online spielen können. Ob und welche Lizenz die Pokerseite innehat, sehen Sie meistens auf der Homepage des Anbieters am unteren Bildschirmrand.

  2. Sicherheitsvorkehrungen gegen Hacker und Datenraub

    Immer wieder beweisen Affären um gestohlene Kundendaten, dass viele Unternehmen viel zu leichtsinnig mit sensiblen Daten umgehen. Datenraub ist nie ganz ausgeschlossen und kann Ihnen auf den sichersten Seiten passieren, allerdings sollten Sie darauf achten nur bei Anbietern Poker im Netz um Echtgeld zu spielen, die alles dafür tun, um Ihre Daten und Geldtransfers so sicher wie möglich zu machen. Im Jahr 2017 sollte mindestens eine 128 Byte Verschlüsselungstechnik vorhanden sein, um dies zu realisieren. Zudem sollten überwiegend sichere Banking Methoden angeboten werden.

  3. Zertifikate von neutralen Kontrollinstanzen

    Es gibt zahlreiche unabhängige Kontrollinstanzen wie eCOGRA, RG Check oder Gaming Labs, die verschiedene Glücksspielanbieter im Internet testen. Ist der Anbieter Ihrer Wahl mit einem Siegel von einer dieser Organisationen ausgezeichnet, bedeutet das, dass dort Online Poker sicher gespielt werden kann. Die Kontrollinstanzen testen die Zufallsgeneratoren sämtlicher Spiele auf einer Seite in Stichproben und stellen nur ihr Siegel "fair und sicher" aus, wenn Betrug des Anbieters völlig auszuschließen ist.

Sicherste Poker online Anbieter für Deutschland 2017

Wir haben Ihnen jedoch die Arbeit abgenommen, jede einzelne Pokerseite im Netz selbst zu untersuchen. Unsere Redakteure haben sich Deutschlands Pokerseiten und deren Sicherheitsvorkehrungen genau angesehen. Wir haben die Sicherheitssysteme der Anbieter selbst getestet und präsentieren Ihnen unsere Ergebnisse in Form einer Rangliste der Top Pokerräume für deutsche Spieler, in denen Sie sicher um Echtgeld spielen können. Nur die besten Unternehmen, deren Seiten es Ihnen ermöglichen, seriös und sicher Poker online zu spielen, haben es dabei in unsere Bestenliste geschafft. Für diese Pokerseiten legen wir unsere Hand ins Feuer und empfehlen Ihnen, wenn Sie großen Wert auf Sicherheit legen, nur bei diesen Anbietern von Poker online sicher um Echtgeld zu spielen.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Was macht eine seriöse und sichere Poker Seite aus?

Eine seriöse Online Pokerseite zeichnet sich in erster Linie durch eine gültige Lizenz einer integren Gerichtsbarkeit aus. In der EU werden Lizenzen in Malta, Gibraltar und der Isle of Man ausgestellt. Eine solche Lizenz ist eine Gewährleistung dafür, dass sich das Online Poker Unternehmen freiwilligen Kontrollen unterzieht. Somit können Sie sich bei seriösen, lizenzierten Online Poker Anbietern darauf verlassen, dass die Spiele fair, die Geschäftsbedingungen transparent und die Transaktionen sicher sind. Darüber hinaus ist die Implementierung modernster Sicherheitstechnologien, wie eine AES 128 Bit Verschlüsselungsmethode, Standard und Voraussetzung für lizenzierte Online Poker Unternehmen.

Woran erkenne ich eine seriöse Pokerseite?

Achten Sie als Erstes auf die Lizenzinformationen der Online Pokerseite, die Sie ganz unten auf der Homepage finden. Sofern die Online Pokerseite eine gültige Lizenz aus einem Staat oder Stadtstaat wie Gibraltar, Malta oder Isle of Man aufweisen kann, können Sie sich auch darauf verlassen, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt und nicht um eine Briefkastenfirma auf einer fernen Südseeinsel, deren Betreiber mit Ihrem Geld das Weite sucht. Die Online Pokerräume auf unserer Webseite verfügen über eine gültige EU Lizenz. Diese wurden des Weiteren von unserem Experten Team hinsichtlich der gebotenen Sicherheit als auch der Qualität des Spieleangebots, des Kundendienstes und ihrer Bonusangebote genauestens getestet. Wir empfehlen unseren Lesern nur solche Online Pokerräume auf unserer Webseite, bei denen wir auch selbst spielen würden.

Sollte man neue Poker Seiten meiden?

Nein, denn es gibt gute und weniger gute neue Anbieter. Sofern ein neuer Anbieter in der Online Poker Branche jedoch eine gültige EU Lizenz vorweisen kann, gibt es keinen Grund, diesem nicht zu vertrauen.

Welche Risiken gibt es bei ungeprüften Glücksspielanbietern?

Sie würden Ihr Geld nicht einem Fremden am anderen Ende der Welt überweisen, ganz gleich, welche Versprechungen er oder sie Ihnen dafür gemacht hat. Und genau dieses Risiko gehen Sie ein, wenn Sie bei einem unlizenzierten Anbieter von Poker oder von Glücksspielen im Allgemeinen spielen. Sie wissen weder, ob die Spiele geprüft sind oder ob Ihre Zahlungsangaben sicher übermittelt werden oder ob Ihr eingezahltes Geld auch sicher aufbewahrt wird! Genau genommen wissen Sie von einem unlizenzierten Anbieter gar nichts. Im schlimmsten Fall gehen Sie also das Risiko ein, dass das Unternehmen weder die Mittel noch die Absicht hat Sie auszuzahlen!