Multi-Tabling Strategie: Online Poker an mehreren Tischen

Multi-Tabling StrategieMulti-Tabling Poker ist das Spiel an mehreren Online Poker Tischen gleichzeitig. Die allermeisten Online Poker Anbieter geben Ihnen die Möglichkeit, an mehr als einem Tisch zu pokern. Professionelle Spieler nutzen das Multi-Tabling, um die Gewinnrate pro Stunde zu erhöhen. Poker im Internet ist ohnehin eine schnelle Angelegenheit. Das Mehr-Tisch Spiel erhöht das Tempo noch einmal zusätzlich. Trotzdem können Sie mit etwas übung das Multi-Tabling zu Ihrem Vorteil einsetzen. Unsere Poker Experten erklären Ihnen den Einstieg ins parallele Pokerspiel an mehreren Tischen und geben Ihnen Tipps und Tricks für Ihre Multi-Tabling Strategie.

Was ist Multi-Tabling ?

Das Multi-Tabling ist heute bei sehr vielen guten und ambitionierten Online Poker Spielern beliebt, weil das gleichzeitige Spiel an mehreren Tischen eine Chance darstellt, mehr Echtgeld pro Stunde zu gewinnen. Sie bestimmen dabei die Anzahl der Spieltische. Zwei bis vier Partien gleichzeitig lassen sich noch komfortabel betrachten und verwalten, weshalb diese Option gerne genutzt wird. Je nach Software und Poker Raum ist aber auch eine Zahl von 16 oder bis zu 24 Tischen möglich.

Die Poker Software unterstützt Sie beim Multi-Tabling. Für mehr übersicht werden die einzelnen Tische in Fenstern nebeneinander angeordnet. Bei einer zu großen Zahl an Tischen können Sie das Geschehen an allen Tischen nicht gleichzeitig verfolgen. In diesem Fall bringt die Software einen Tisch automatisch in den Vordergrund, wenn Ihr Einsatz oder Handeln gefragt sind. So springen Sie quasi von Aktion zu Aktion. Animationen und Sound-Effekte können Ihnen bei der schnellen Einschätzung helfen, während viele Spieler Chat-Nachrichten und weitere ablenkende Dinge ausblenden. Der Einsatz einer Poker Tracking Software ist eine zusätzliche Unterstützung beim Multi-Tabling.

Multi-Tabling

Mit Multi-Tabling bezeichnet man das Pokerspiel an zwei oder mehr Spieltischen gleichzeitig. Die allermeisten Online Poker Räume geben Ihnen diese Möglichkeit.

„Multi-Tabling bezeichnet die Möglichkeit, bei einem Online Poker Anbieter an zwei oder mehreren Spieltischen gleichzeitig zu spielen. Profi-Pokerspieler erhöhen damit ihren stündlichen Gewinn.“

Was spricht für Multi-Tabling?

Spielen Sie an mehr als einem Pokertisch, müssen Sie in viel kürzeren Abständen wichtige Entscheidungen treffen, Ihre Aufmerksamkeit von einer Partie zur nächsten lenken und dabei die Konzentration und Fassung behalten. Das ist keine leichte Aufgabe, also welche Vorteile bietet diese Option? Wenn Sie mit Ihrem Pokerspiel mehr echtes Geld gewinnen wollen, müssen Sie mehr Zeit oder Geld investieren, also entweder mehr pokern oder um höhere Beträge spielen. Multi-Tabling ist eine Art Mittelweg, mit dem Sie in derselben Zeit mehr Geld verdienen können, indem Sie Ihren Stundengewinn erhöhen.

Außerdem können Sie damit Ihr Pokerspiel und Ihre Konzentration verbessern, so kontraproduktiv es Ihnen anfangs erscheinen mag. Beim normalen Spiel im Online Poker Raum kommt irgendwann Langeweile auf, weil Sie auf andere Spieler und zwischen zwei Händen warten müssen. Dadurch lässt die Konzentration nach und eventuell lassen Sie sich von etwas anderem ablenken. Selbst wenn Sie das Geschehen aufmerksam verfolgen, können Sie in ein „Was wäre wenn“ verfallen und beispielsweise die Entscheidung zum Fold bereuen, weil Sie am Turn oder River doch noch eine gute Karte getroffen hätten.

Das Spiel an mehreren Tischen gleichzeitig eliminiert Wartezeiten und kann Ihnen beibringen, Ihre Entscheidungszeit zu verkürzen. Grundsätzlich spielen Sie beim Multi-Tabling mehr Standard-Poker und keine gewagten, riskanten Manöver. Wenn Sie sich zu oft zu ausgefallenen Spielzügen hinreißen lassen, kann Ihnen das Mehrfach-Spiel helfen, diese Angewohnheit abzulegen.

Multi-Tabling oder höhere Limits?

Wenn es darum geht, die Gewinnrate zu erhöhen, stehen viele Spieler vor der Entscheidung, zu einem höheren Limit zu wechseln oder mit dem Multi-Tabling zu beginnen. Eine passende Lösung für alle Situation gibt es nicht, aber Sie sollten unabhängig von der Anzahl der Tische immer in einem Limit spielen, das zu Ihrer Bankroll passt und in dem Sie Ihr Geschick voll ausspielen können. Durch Ausprobieren und Analyse finden Sie beim Multi-Tabling die für Sie geeignete Kombination aus Anzahl der Tische und Limits.

So funktioniert der Einstieg ins Multi-Tabling

Unsere Poker Experten erkläre Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie mit dem Online Poker Spiel an mehreren Tischen beginnen:

  1. Überlegen Sie, in welchem Limit Sie sich sicher fühlen und gut pokern. Das Level für Multi-Tabling sollte Ihnen absolut liegen und Ihnen beim Spiel an nur einem Tisch bereits einen guten Profit einbringen.
  2. Wählen Sie einen Poker Raum für das Spiel aus. Bei den meisten Online Poker Anbietern ist Multi-Tabling verfügbar. Werfen Sie einen Blick in unsere Testberichte, wenn Sie noch den passenden Anbieter suchen.
  3. Nutzen Sie die Download Software der Pokerseite, da sich diese am besten anpassen lässt. Personalisieren Sie die Ansicht der Spieltische nach Ihren Vorstellungen, um Ablenkungen zu minimieren und die übersicht zu erhöhen. Das kann etwa ein Vierfarben-Deck beinhalten und ein Deaktivieren des Chats.
  4. Beginnen Sie das Multi-Tabling zunächst nur mit zwei Spieltischen. Diese können übersichtlich nebeneinander dargestellt werden und Sie wechseln einfach hin und her.
  5. Führen Sie Buch über Gewinne und Verluste und ermitteln Sie, wie sich Ihre Gewinnrate verändert. Bei einem positiven Effekt können Sie nach und nach mehr Tische hinzufügen und die optimale Anzahl ermitteln, die Sie gleichzeitig spielen können.

Gewinnrate pro Stunde

Nehmen Sie an, Sie gewinnen pro Stunde im Schnitt 10 € an einem No Limit Texas Hold'em Spieltisch bei einem Big Blind Level von 100. Wechseln Sie ins nächsthöhere Level, spielen Sie um größere Pots, gewinnen aber nicht unbedingt mehr Pots. Im höheren Level sind Sie weniger geübt und sicher, Ihre Gewinnrate sinkt daher ab. Bleiben Sie dagegen im selben Level und spielen an zwei Tischen gleichzeitig, sinkt Ihre Gewinnrate zwar an jedem Tisch ebenfalls etwas ab, solange Sie aber immer noch mehr als die Hälfte Ihres vorigen Gewinnes an jedem einzelnen Tisch erzielen, machen Sie mehr Profit. Erspielen Sie an zwei Tischen etwa stündlich 8 € pro Tisch statt 10 €, ist Ihr Stundengewinn trotzdem auf 16 € gestiegen.

Multi-Tabling Poker Strategie für Anfänger

Standard-Poker

Beim Multi-Tabling sollten Sie konservativ-aggressiv vorgehen und Standard-Poker spielen, auch ABC-Poker genannt. Durch eine komplizierte Spielweise erhöhen Sie die Anzahl der schwierigen Entscheidungen, während Sie weniger Zeit für jeden Spielzug haben. Statt Tricks und Bluffs sollten Sie sich aufs Wesentliche konzentrieren. Sie können nicht jede Runde gegen jeden Spieler gewinnen. Ihr Ziel ist es nur, Ihren Profit zu erhöhen.

Auswahl der Spieltische

Spielen Sie nur an derselben Art von Pokertisch, also dieselbe Variante im selben Limit. Mischen Sie nicht einen Turnier-Tisch mit einem Cash Game oder Texas Hold'emmit Omaha, dadurch wird Ihre Konzentration langfristig zu sehr beansprucht. Die Gegebenheiten sollten so gleich wie möglich sein, damit Sie beim Hin- und Herwechseln nicht umdenken müssen. Die Online Poker Software hilft Ihnen mit Filtern und Favoriten bei der schnellen Wahl der passenden Tische. Aufgrund der gleichbleibenden Blind Level sind Cash Games für das Multi-Tabling besonders geeignet, es spricht aber nichts dagegen, zwei oder mehr Sit‘n‘Go Turniere gleichzeitig zu spielen.

Limits

Bleiben Sie bei Ihrem aktuellen Limit, oder wählen Sie eventuell sogar ein Tieferes aus. Es ist reine Mathematik: Sind vier Spieltische mit Micro-Stakes profitabler als zwei Tische mit hohen Stakes, dann wählen Sie die Variante, die Ihnen mehr Geld pro Stunde bringt.

Anzahl der Tische und Gewinnrate

Die optimale Anzahl der Spieltische kann eine Herausforderung darstellen. Lassen Sie sich nicht beirren: Ihr Gewinn pro Spieltisch wird mit Sicherheit geringer ausfallen als wenn Sie nur einen Tisch bearbeiten. Ein Problem gibt es erst dann, wenn Ihr Gesamtgewinn beim Multi-Tabling geringer ausfällt als beim Einzelspiel. Irgendwo in der Mitte gibt den optimalen Wert für Ihre Gewinnrate und die Anzahl der Tische. Bei Profis kann dies bei sechs bis acht Tischen sein, als Anfänger sind aller Wahrscheinlichkeit nach zwei bis vier Tische für Sie ideal.

Anzahl der Tische und Gewinnrate

Mit steigender Tischzahl sinken Ihre Gewinne pro Tisch, aber in der Mitte gibt es eine optimale Zahl, die Ihren Profit beim Multi-Tabling maximiert.

Bankroll

Wenn Sie im passenden Limit spielen, müssen Sie an Ihrem Bankroll Management nicht unbedingt etwas ändern. Natürlich sollten Sie beachten, dass Sie in derselben Zeit mehr Kapital bewegen und daher Ihr Konto eventuell früher wieder aufladen müssen. Manche Spieler verdoppeln ihre Bankroll beim Beginn mit dem Multi-Tabling, andere starten zunächst mit Micro-Stakes. Im Prinzip ist es egal - Ihr Ziel ist es, langfristig eine höhere Gewinnrate zu erzielen. Das einzige, was Sie vermeiden sollten, ist eine Unterbrechung wegen einer nötigen Aufladung.

Tipps und Tricks für Poker an mehreren Tischen gleichzeitig

Schaffen Sie übersicht

Nehmen Sie sich Zeit, die richtige Anordnung der Tische zu bestimmen und die Tischansicht an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Vier Tische lassen sich gut in einem Quadrat anordnen, zwei oder drei Tische werden nebeneinander dargestellt. Vermeiden Sie es, dass sich die Fenster in der Darstellung überlappen oder verdecken. Zu Beginn des Multi-Tablings ist es hilfreich, wenn Sie das Geschehen an allen Tischen sehen können, ohne Fenster verschieben zu müssen.

Maximieren Sie Ihre Konzentration

Oder anders herum gesagt: Beschränken Sie jegliche Ablenkung auf ein Minimum. Legen Sie Ihr Handy beiseite und deaktivieren Sie alle Funktionen, die beim Pokern stören: Chat-Nachrichten, Avatar-Bilder und andere Dinge sind nicht nötig. Dagegen kann ein Vierfarben-Deck die Konzentration fördern. Finden Sie heraus, was für Sie funktioniert.

Nutzen Sie Tastaturkürzel

Beim Online Poker geht es ohnehin schnell zu, weshalb Sie beim Multi-Tabling zusätzlich Zeit sparen können und sollten. Die Poker Software gibt Ihnen zahlreiche Tastaturkürzel an die Hand. Studieren Sie die Anleitung und lernen Sie die sogenannten Hotkeys. Damit lassen sich häufige Aktionen wie Fold und Check beschleunigen. Auch für Setzbeträge können Sie Tastenkombinationen festlegen und so schneller agieren.

Ein Poker Software Tool hilft Ihnen

Beim Spiel an mehreren Tischen gleichzeitig haben Sie weniger Gelegenheit, einen Read auf Ihre Gegner zu bekommen und sind daher in Ihrer Strategie eingeschränkt. Eine Poker Tracking Software mit einem sogenannten Heads-Up Display (HUD) hilft Ihnen. Durch die Anzeige von relevanten Statistiken und Informationen können Sie trotz Multi-Tabling gegenüber Ihren Mitspielern im Vorteil sein. Außerdem ermöglicht Ihnen die Software die Analyse nach dem Spiel.

Fangen Sie klein an

überstürzen Sie nichts und fügen Sie einzelne Tische nur mit Bedacht hinzu. Starten Sie Ihr Multi-Tabling mit zwei Tischen und bringen Sie das Spiel zur Perfektion, bevor Sie noch mehr Action beginnen.

Multi-Tabling Zusammenfassung

Mit Multi-Tabling können Sie Ihre Poker Gewinne pro Stunde erhöhen, ohne in ein anderes Limit wechseln zu müssen. Die richtige Tischauswahl ist wichtig, außerdem können Sie beste Bedingungen für das Spiel an mehreren Tischen gleichzeitig schaffen, in dem Sie die Darstellung an Ihre Vorstellungen anpassen. Sie können davon ausgehen, dass Ihr Gewinn pro Tisch etwas absinkt, Sie insgesamt aber einen höheren Profit erzielen können.

Darüber hinaus können Sie mit Multi-Tabling durchaus Ihr Konzentrationsvermögen und Ihre Entscheidungskraft trainieren und stärken. Beginnen Sie zunächst mit zwei Tischen und eignen Sie sich die Kontrolle mit Tastaturkürzeln an. Erst nach und nach können Sie Ihr Multi-Tabling ausbauen. Optimieren Sie die Anzahl der Tische, und vergessen Sie nicht, weitere Tools wie eine Poker Software zur Unterstützung zu verwenden.