Dominik Nitsche

Heimatstadt: Minden, Deutschland; wohnt in Edinburgh, Schottland
Interessante Fakten: Gilt als einer der umtriebigsten Poker Pros überhaupt. Wohnt mit Poker Pro Andrew Teng zusammen.
Schlüsselmomente beim Poker: Gewann in seiner Online Poker Karriere insgesamt über 3,4 Mio. Dollar. Erstes WSOP Bracelet 2012 und zwei weitere bei der WSOP 2014. Jüngster Gewinner dreier Bracelets aller Zeiten.
Anzahl der WSOP-Bracelets: 3
WPT / EPT Gewinne: 1
Gewinne bei Turnieren insgesamt: $ 6.590.437 (Stand 2017)

Dominik Nitsche Dominik Nitsche ist im 1990 in Minden in Deutschland geboren und gilt im Jahr 2017 als eines der vielversprechendsten deutschen Poker Talente. Er lebt in Edinburgh in einer Poker-WG mit dem Poker Pro Andrew Teng zusammen.

Nitsche gilt dabei als einer der umtriebigsten Profispieler überhaupt und hat schon an Live Poker Turnieren in der ganzen Welt teilgenommen. So ist er nicht nur Stammgast bei allen großen Veranstaltungen in Europa, Las Vegas und Macau, sondern hat zum Beispiel auch schon in Südafrika, Marokko und Argentinien gespielt. Legendär ist dabei die Anekdote, als er nach Moldawien reiste, um im Casino in Chisinau Cash Game Poker zu zocken und erst bei seiner Ankunft merkte, dass in diesem Casino gar keine Pokertische angeboten werden.

Online Poker Karriere und erste Live Turnier Erfahrungen

Bereits im Jahr 2006 begann Nitsche damit, Online Poker zu spielen und zockte dabei vor allem auf den Plattformen PokerStars und Full Tilt Poker unter den Pseudonymen bounatirouIMO und JustLuck1337. Bis ins Jahr 2016 erreichten seine Online-Gewinne eine Gesamtsumme von über 3,8 Mio. Dollar, was ihm den 362 Platz in der Liste der besten Online Poker Gewinner aller Zeiten einbrachte.

Wirklich angetan hatte es Dominik Nitsche aber das Live Turnier Spiel. Seit 2008 nahm er an Live Poker Veranstaltungen teil und landete seinen ersten Coup im Jahr 2009 bei der Latin American Poker Tour. Er gewann das Turnier in Argentinien und erzielte damit ein Preisgeld von über 380.000 Dollar.

Weitere große Erfolge bei internationalen Poker Tournaments konnte er zum Beispiel beim WPT High Roller Event in Marrakesch 2009 mit 120.000 Dollar Preisgeld und beim WPT 2012 im südafrikanischen Johannesburg erringen. Dort sicherte er sich als Gewinner des 3.000 $ Buy In NL Hold'em Main-Events über 200.000 Dollar Preisgeld. Bis heute erzielte er viele weitere Top-Ergebnisse bei Poker Großveranstaltungen wie der zweite Platz beim 10.000 $ NL Hold'em Event beim Bellagio Cup in Las Vegas 2015 mit 479.000 Dollar Preisgeld und der Gewinn des EPT High Roller Turniers in Dublin 2016.

WSOP Bracelets und Weltrekord

Gerade beim bedeutendsten Poker Turnier der Welt, der World Series Of Poker, die jedes Jahr in Las Vegas veranstaltet wird, scheint Dominik Nitsche regelmäßig zur Höchstform aufzulaufen. Bei insgesamt vier Teilnahmen von 2012 bis 2016 sammelte er Gewinne in Höhe von 2.540.573 Dollar, was in seinem Alter eine außergewöhnlich hohe Summe darstellt. Zudem ist er Weltrekord-Halter als der jüngste Spieler, dem es jemals gelang, drei WSOP Bracelets zu sammeln. Im Jahr 2012, bei seiner ersten WSOP Teilnahme, konnte er sich beim 1.000$ No Limit Hold'em Turnier durchsetzen, was ihm einen Gewinn von 654.797 Dollar und die erste der begehrten Trophäen brachte. Zwei Jahre später, bei der WSOP 2014, sicherte er sich mit dem Gewinn der National Championship und erneut dem No Limit Hold'em Turnier für 1.000 Dollar zwei weitere Bracelets und über 700.000 Dollar an Preisgeldern.