Tom Dwan

Heimatstadt: Edison, New Jersey
Interessante Fakten: Er trägt den Spitznamen “durrrr”. Im Alter von 17 begann er, Online Poker zu spielen. Er verließ die Ingenieurschule in der Absicht, professioneller Pokerspieler zu werden.
Schlüsselmomente beim Poker: Rekordhalter beim größten Pot-Gewinn der Geschichte in einem Live-Game; 2009 Durrrr Million Dollar Challenge.
Anzahl der WSOP-Bracelets: Keines
WPT / EPT Gewinne: Keine
Gewinne bei Turnieren insgesamt: $2.661.781 (Stand 2017)

Tom Dwan Tom Dwan wurde am 30. Juli 1986 in Edison, New Jersey, geboren. Er begann im März 2004 im Alter von 17 Jahren unter dem Namen “durrrr” Online-Poker zu spielen. Sein Startkapital waren die $ 50 Geburtstagsgeschenk von seinem Vater. Von diesem $ 50 verlor Dwan zunächst $ 35 bei $ 6 Sit-and-Go Turnieren. Doch dann begann er, sich zu konzentrieren, und schließlich war er in der Lage, rentabel zu spielen. Sobald diese Turniere keine Herausforderung mehr für ihn waren, ging es für ihn ums Geld und er machte bei Cash-Games mit, bei denen er mit immer höheren Einsätzen spielte. Er besuchte die Ingenieurschule an der Boston University, ging aber ab, um professioneller Vollzeit-Pokerspieler zu werden.

Karriere, Gewinne und Erfolge

Es wird berichtet, das Dwan im Jahr 2007 bei Full Tilt Poker $ 312.800 gewann. Im Jahr 2008 konnte er seine Spieleinnahmen auf $ 5.400.000 erhöhen. Wie bei vielen anderen professionellen Pokerspielern war es aber auch bei Dwan so, dass das Pendel des Glücks und des finanziellen Erfolgs heftig von einer Seite zur anderen ausschlug. Im Jahr 2007 verlor er im Laufe von vier Monaten $ 2.000.000 von seinen $ 3.000.000, die er hatte. Es hieß, dass er in weniger als einem Jahr den Verlust wieder ausgleichen konnte. Im Januar 2009 verlor er über $ 3.500.000. Nach sechs Monaten hatte er diesen Betrag wieder zurückgewonnen. Seine größte Verlustserie erlebte er im Dezember 2009. Allein in diesem Monat verlor er $ 2.000.000. Es heißt, dass Dwan bis Ende 2009 insgesamt $ 4.350.000 $ bei Full Tilt Poker verloren hatte, wodurch die Gesamtbilanzsumme seiner Online-Gewinne insgesamt auf $ 1.400.000 fiel. Nach einigen Höhen und Tiefen im Jahr 2010 beliefen sich seine Gewinne in diesem Jahr auf insgesamt $ 3.300.000.

Bei Turnierspielen hatte Dwan im Alter von 19 Jahren seinen ersten Geldgewinn im zweiten Durchgang bei der European Poker Tour. Erst bei den World Poker Finals 2007, als er 21 Jahre alt war, gelang ihm das erneut. Bei den Aussie Millions 2008 wurde er Zweiter und auch beim Borgata Winter Open im selben Jahr errang er den 2. Platz.

Im Jahre 2008 konnte er bei 2 Events der World Series of Poker kassieren, und bei der WSOP 2010 wurde er Zweiter. Dwan ist der aktuelle Rekordhalter für den Gewinn des Live-Game Pot in Höhe von $ 1.100.000 in der vierten Staffel des Million Dollar Cash Games von Full Tilt Poker.

Im Januar 2009 stellte sich Dwan der Herausforderung, bei einem Heads-Up Wettkampf $ 1.500.000 gegen die $ 500.000 jeden Herausforderers zu setzen. Bei diesem Spiel wurde simultan an 4 Tischen gespielt, bei 50.000 Händen. Patrik Antonius war der erste, der gleichzog, mit Phil Ivey und David Benyamine als nächste. Dwan war die treibende Kraft hinter der "Durrrr Million Dollar Challenge" von Full Tilt Poker, welche im Les Ambassadeurs Club in London vom 17. – 19. November 2009 stattfand. Bei zwei von den drei Spielen gewann Dwan und ging mit $ 795.500 nach Hause.

Nachdem er von 2009 bis 2013 Mitglied im Full Tilt Poker TEam war, trennten sich die Wege des Poker Shooting Stars und des Online Pokerraums